Roderick´s Dubious Instruments

 

Servus , hier kommen Roderick´s Dubious Instruments ? Frühjahrsnews
19. März 2016

Newsletter nicht richtig dargestellt???

Webversion anschauen

So, bald ist es soweit. Die letzten Vorbereitungen werden noch getroffen,
für das wohl wichtigste Ereignis in diesem Jahr für Roderick´s Dubious Instruments:

Handgemachte Musikinstrumente
von Tirol zur Frankfurter Musikmesse

Die Musikinstrumente von Roderick´s Dubious Instruments ? des Tirolers Roderick O. Pischl aus Telfs, werden in der wichtigsten Musikmesse Europas ausgestellt sein. Nach Recherchen ist
Roderick bisher auch der einzige tiroler Saiteninstrumentenerzeuger und auch der einzige, der diese eher seltene Art von Saiteninstrumenten, das Monochord und seine Familie mit allen seinen therapeutischen Instrumenten dort präsentiert.

Der tiroler Instrumentenbauer Roderick Pischl präsentiert in der Musikmesse Halle 8.0, Stand J 75 seine 100% handgemachten Musikinstrumente gefertigt aus edlen Hölzern: Monochorde und Kotamos, Seiteninstrumente die für die Meditation und Entspannung geeignet sind, aber auch die innovative BodyTAMpure© (Körpermonochord) und die Klappklangliege, die für die Körpermassage und Therapie durch Klang verwendet werden.

Die Musikmesse wird in Frankfurt von Donnerstag, dem 7. April bis Sonntag, den 10. April täglich von 10 bis 19 Uhr stattfinden und ist die größte internationale Leitmesse, wenn es ums Musizieren geht, mit über tausend Ausstellern aus über 50 Ländern und
mehr als 65.000 Besucher aus 120 Ländern (in der Edition 2015).

Musikmesse APP (IOS & Android)

*****

 


Foto: ©Musikmesse Frankfurt
und für alle jungen Rocker und Rockerinnen und die, die es mal werden wollen...
  

Bau dir deine eigene Dosengitarre
von 11-15 Jahren

Beschreibung:
Wir bauen eine Gitarre aus einem bereits vorgefertigten Stück Holz,
an dem eine Dose befestigt wird.
Das Instrument kann beliebig bemalt werden.
Saiten drauf und wir sind fertig zum Rocken!

Beginn: Fr. 15.04.2016, 14:00
Ende: Fr. 15.04.2016, 18:00


Ort: VHS im Atrium, Gebäude a; 3. Stock, Raum 5, Langer Weg 11, 6020 Innsbruck
Unterrichtseinheiten:4,8 à 50 min
1 Termin

Veranstaltungsnr: B6805
Leitung: Roderick Pischl

Kosten: € 55,00 (davon: € 30,00 Kerngebühr, € 25,00 Materialbeitrag )
Zielgruppe: für alle Interessierten
Hinweis: Bitte geeignete Kleidung mitnehmen:(wir arbeiten mit Farbe)
Abschluss: Teilnahmebestätigung auf Anfrage
Zweigstelle: VHS Innsbruck
6020 Innsbruck, Marktgraben 10
Telefon: 0512/588882-0
Telefax: 0512/588882-20
innsbruck@vhs-tirol.at
Fälligkeit: Zahlung 3 Wochen vor Kursbeginn bzw. sofort nach Erhalt der Rechnung

Kurs buchen

*****

  

Foto: ©Roderick O. Pischl
weil letztes Jahr die Begeisterung am KYTA Austria Yoga Festival so großartig war...

KYTA Austria Yoga Festival

Vom 25. - 29. Mai 2016 ist es wieder so weit!
Wir sind auch dieses Jahr wieder im Schloss Limberg bei Graz (Deutschlandsberg)

Die KYTA - Austria (Kundalini Yoga Teacher Association) veranstaltet heuer zum fünften Mal das Österreichische Kundalini Yoga Festival vom 25. bis 29. Mai 2016 (Fronleichnam) im Schloss Limberg bei Wies in der Steiermark!

Limberg 1, 8541 Schwanberg

Beginn: 25.5.2015 um 18.00
Ende: 29.5.2015 um ca. 14.00

 

Erlebe ein außergewöhnliches Wochenende mit erhebenden Yogaworkshops, Sat Nam Rasayan, Meditation, Mantren singen, Klangreise, GONGPUJA, Gatka, Mala knüpfen, Livemusik und Kinder- und Jugendcamp.

Anmeldeformular Festival 2016 für FestivalbesucherInnen und für MitarbeiterInnen zum Download. Bei Anmeldung bitte ausgefüllt an uns mailen.

Information und Anmeldung:
kyta.austria@gmail.com Aufgrund der Logistik bitte Anmeldung bis spätestens 15. Mai 2016!

facebook.com/events

Mehr Information über das genaue Programm 2016
www.kundaliniyoga.co.at

Das vielseitige, bunte Festivalprogramm 2016 hier zum Anschauen und Downloaden

Enjoy!

*****

 


Foto: © KYTA
und auch heuer wieder frühmorgens in der Stille des schönen Möserer Sees....
  

Das musikalische Klangbad am Möserer See

vom 1. Juni bis 12. Oktober wird es Mittwoch Vormittag von ca. 8:30 - 10:00 Uhr die Möglichkeit geben, den Sommertag mit einem Freiluftgongbad zu beginnen.


WANN: immer Mittwoch
1. Juni / 6. Juli / 10. August / 14. September / 12. Oktober

8.30 - 10:00 Uhr

WO: Möserer See | Nordufer
Für die beste Platzwahl wäre es von Vorteil früh genug vor Ort zu sein.
Bitte bequeme Unterlage, Decke, Kissen, Trinkflasche selbst mitbringen.
Die Veranstaltung ist ein kostenloses Angebot der Olympiaregion Seefeld!

Bei Regen fällt die Veranstaltung ins Wasser!
leider....

aktuelle Informationen

 

*****

 


Foto: © Laura Manfredi
wie jedes Jahr in der dubiosen Instrumentenbauwerkstatt....
  

Tag der offenen Tür

wieder ist ein Jahr vergangen, neue Instrumente wurden gefertigt, neue Ideen sind entstanden. Skurrile, eben -dubiouse- Instrumente und dessen Herkunftswerkstatt gibt es wieder zu besichtigen.

Diejenigen, die es nicht geschafft haben, mich auf der Musikmesse in Frankfurt zu besuchen, sind dubiosest eingeladen, dies bei mir nachzuholen!!

Gelegenheit sich mit dem Instrumentenbauer Roderick zu unterhalten, eventuell Projekte oder Workshops zu besprechen, und dabei ein Gläschen zu trinken und ein Häppchen zu essen, kredenzt von seiner lieben Partnerin Laura.

4. Juni
ab 10:00 Uhr zum Frühschoppen
,

wo: Josef-Schöpfstrasse 13, Telfs

Dann gegen Abend um ca. 19:00 Uhr gibts eine Session,
diesmal bist DU der Specialguest und dazu eingeladen, dich kreativ zu beteiligen
wir freuen uns auf Deinen Besuch

 

 

*****


Foto: © Laura Manfredi

 

Gongbad - Entspannen mit heilsamen Klängen in Hall in Tirol

 

Freitag, 01. April, 20 - 22:00 Uhr ( kein Scherz!!) und
Freitag, 13. Mai, 20 - 22:00 Uhr
(nur nicht den Kopf verlieren)


Ist der Mensch im Einklang, in Harmonie mit sich selbst, fühlt er sich gesund und voller Lebenskraft.
Ist er jedoch im Missklang mit sich selbst und seiner Umwelt, fühlt er sich meist überfordert, gestresst, verspannt. Kann dieser Missklang nicht abgebaut werden, können sich Erschöpfungszustände und Erkrankungen manifestieren.

Die Klangheilung kann uns helfen wieder in die ursprüngliche und in uns allen von Geburt an angelegte Harmonie zurük zu finden, denn nichts erreicht unser Sein so unmittelbar wie Klang. Schrille,laute Töne können uns schnell nerven und wohltuende Musik kann uns in wahre Glückszustände versetzen.

Im Aussen wirst du den sanften und obertonreichen Klängen lauschen, doch gleichzeitig entspannst du dabei tief und lauscht auch hinein in dein Inneres, in deinen Wesenskern

Im Zustand dieser tiefen Meditation werden deine Körperzellen sanft in Schwingung gebracht und massiert und deine Selbstheilungskräfte angeregt. Tiefenentspannung geschieht von selbst. Du badest im Klang, im Klangbad, im GONGbad!
Tibetische Kangschalen, Plantengongs, Monochord, Tampura, Kotamo, Oceandrum, Trommeln, Koshis uvm. erwarten dich!

Ein Sinngenuss für Körper, Geist und Seele!

Weitere Informationen und Anmeldung:
Andrea Pühringer
Tel.:0699 10164799 per SMS oder an
info@sonorous-healing.com per email

mitzubringen: eventuell Decke, Kopfpolster, Wohlfühlkleidung,
persönliche Trinkflasche

Energieausgleich: 25,--

Anmeldung bei Andrea: 0699 10164799

Ort: Soul Shakti, Schumacherweg 2a, 6060 Hall in Tirol

facebook.com/soulshaktiyoga

 

*****

 

Foto: © H.Triendl/Roderick O. Pischl

nimm Familie, Freunde und Bekannte mit
wir freuen uns auf Euren Besuch

Roderick & Friends

 

weitere Termine werden laufend auf meiner Homepage aktualisiert!

schau vorbei!
Wenn du andere Informationen möchtest wie Drum-Circle oder
Instrumentenbau-Workshops,
schreibst du mir am besten eine Email oder rufst mich an

 

erstmals zu sehen auf der Musikmesse in Frankfurt: meine neue Linie

Foto: ©Roderick O. Pischl
 
 

Schnelle Links  

Kontakt

Audio-CD "ELEMENTS"
Bestellung hier

Dubious Instruments Website

alle meine Termine findest du hier

Newsletter abbestellen

Dubious Instruments auf Facebook

wir sind auch auf facebook. Gib uns ein "Like" und werde unser "Freund"!
Auf facebook findest du interessante Einblicke in unsere Arbeit und ganz spezielle Neuigkeiten.


© 2016 Dubious Instruments
, Roderick O.Pischl